Archiv


  Home     Aktuelles     Vorstand      Schiessdaten      Resultate       Jungschützen      Fotoalbum       Schützenhaus    Links      Archiv


 

GV und Winterausmarsch 2009

 

John Wayne lässt grüssen

 

Zur 134. Generalversammlung waren die Wölflinswiler Schützen in den Landgasthof Ochsen eingeladen. Die anfallenden Traktanden wurden von Präsident Markus Acklin im Eilzugtempo abgehandelt. Das Fribourger Kantonalschützenfest im Juli darf als Highlight im Jahres-Programm 2009 angesehen werden.

Die stattliche Anzahl von 27 Teilnehmern konnte Präsident Markus Acklin zur diesjährigen GV begrüssen. Da weder Wahlen noch Ehrungen anstanden, versprach er einen speditiven Versammlungsverlauf was er auch einhielt. Das Protokoll der letzten GV und der Kassabericht wurden mit Applaus genehmigt. Letzterer sicherlich auch wegen der einer sehr erfreulichen Vermögenszunahme. Aktuar Gebi Maier und Kassier David Koch wurde für ihre Arbeit bestens gedankt.

 Schützenkönig-Titel für Paul Treier

 Wie der Präsident zu berichten wusste, war das Schützenjahr 2008 eher durchzogen. Jedoch nicht ohne Höhepunkte.  Zu diesen gehört allen voran der Sieg von Ehrenpräsident Paul Treier am Frickt. Landesschiessen in Hornussen. Aber auch das Abschneiden am Zuger Kantonalen. Aber nicht nur die „Alten“ auch die Jungen Schützen hatten ein strenges Jahr hinter sich und Jungschützenleiter Tobias Gander konnte einige gute Resultate vermelden. Das Jahresprogramm 2009 umfasst insgesamt 12 Anlässe. Wobei das Fribourger Kantonale besonders hervorsticht.  Noch vor 22.00 Uhr konnte der Vorsitzende die Versammlung mit den besten Wünschen für 2009 schliessen.

Aber schon am Sonntagmorgen war der Dorfplatz wieder Mettingpoint für den traditionellen Winterausmarsch. Wanderleiter Gebi Maier führte die munter Schar auf relativ kürzestem Weg zum Ueker Holzschopf wo das Znüni eingenommen wurde. Vo da an übernahm OK-Präsi Tobias Gander das Kommando. Mit dem Postauto ging es weiter nach Wallbach in den Schiesskeller der Fa. Schild Waffen. Bei einem Wettschiessen merkte einer nach dem anderen, dass das Schiessen mit Revolver und Pistole in den Western und Krimis einfacher aussieht als es ist. Unter fachkundiger Anleitung klappte es dennoch, aber doch nicht so gut wie bei John Wayne oder Derrick. Sieger wurde Hansjörg Treier. Nach einem feinen Mittagessen im Rest. Schiff stand eine Besichtung der Küchenaustellung bei der Firma Thomann auf dem Programm. Wie viele Küchen an diesem Nachmittag verkauft wurden entzieht sich des Schreibers Wissen. Zu schnell fand auch dieser Ausmarsch sein Ende. Allen Organisatoren und der Familie Thomann besten Dank.